Unterstützen

Theater ist ein Gemeinschaftserlebnis: Es wird von Menschen für Menschen gemacht, es handelt von Kollektiven, von dem was uns beschäftigt und – es beschäftigt uns.

Also werden Theater auch von der Gemeinschaft getragen. Vollsubventioniert werden heute aber nur noch Staatstheater und wenige etablierte Häuser. Das Wagnis, Neues zu probieren, braucht daher breitere Gemeinschaften.

Wir bedanken uns bei der Hans Erich und Marie Elfriede Dotter-Stiftung für den Beitrag zu unseren Projekten.

Nicht jeder kann Künstler sein – aber wir können unsere Arbeit für Sie machen, um Sie zu berühren, zu entführen, wenns sein muss herauszufordern ... und Sie können uns unterstützen: Als Fördermitglied, mit Spenden.

Fördermitglieder erhalten ein kleines Dankeschön und ermäßigten Eintritt zu allen Premieren. Spenden ab 150,-€ werden auf Wunsch auf unserer Sponsorenseite vermerkt.

Wir bedanken uns bei der Wissenschaftsstadt Darmstadt für den Beitrag zu unseren Betriebskosten.

SPENDENFORMULAR





Spendenquittung

Was ist die Summe aus 1 und 5?